Hormon Yoga

Samstag, 09.4., 10.00 - 16.00 Uhr
Sonntag, 10.4., 10.00 - 14.00 Uhr
 
Kursgebühr: 100 Euro

Natürliche Balance für Frauen in der Lebensmitte oder für Frauen mit Kinderwunsch.
 

Hormon Yoga bietet eine natürliche Alternative zur Hormonersatztherapie. Die Übungen wirken auf die Eierstöcke, auf die Schilddrüse oder Hypophyse. Meditation und Atemtechniken helfen gegen Stress und Schlaflosigkeit. Regelmäßige Praxis führt schnell zu Ergebnissen. Die Wechseljahrbeschwerden werden gelindert oder bleiben ganz aus, das emotionale Gleichgewicht wird stabilisiert und die Vitalität und Lebensfreude steigt. Im Workshop lernen wir die Übungsreihe Schritt für Schritt, so dass Sie selbständig zu Hause Hormon-Yoga praktizieren können. Sie bekommen schriftliche Unterlagen, die Ihnen das Üben am Anfang erleichtern. Wir lernen einen sanfter und liebevoller Umgang mit sich selbst und die eigene Praxis als ein kostbares Ritual schätzen. 

 

Bei Krebs, Myomen, Endometriose, Bluthochdruck, Schilddrüsenüberfunktion, Entzündungen, Menstruation darf man kein Hormon Yoga praktizieren.

Gerne berate ich sie persönlich, schicken sie mir einfach eine E-Mail oder rufen sie an. Ich freue mich auf sie.